Zukünftler in Brüssel

29. November 2011

  • Zum „Talk in Brussels“ lädt die Deutsche Telekom Abgeordnete des Europäischen Parlaments, Vertreter der Europäischen Kommission sowie aus Diplomatie und Wirtschaft in die Landesvertretung Baden-Württembergs in Brüssel ein.

  • Telekom-Chef René Obermann und die Kommissarin für die Digitale Agenda, Neelie Kroes, referieren über die Herausforderungen der Digitalen Agenda.

  • T-City Zukünftler Elke und Hans-Joachim Bachmann präsentieren die Projekte BodyTel, Selbstbestimmtes Leben, Smart Metering und HomeNetwork2.0 im Wohnzimmer der Zukunft.

  • Einige Monate zuvor hatte eine Delegation des Europäischen Parlaments das T-City Wohnzimmer im Rahmen einer Veranstaltung besichtigt. Sie war so begeistert, dass sie T-City mitsamt den Zukünftlern nach Brüssel eingeladen hat.

  • Schwäbische Zeitung vom 29. Juni 2011: T-City interessiert die EU in Brüssel
    Auszug: Philip Lowe, Generaldirektor und damit wichtigster Mann für EU-Kommissar Oettinger, erkundigte sich (...) in Brüssel über die Fortschritte der Energieversorgung in Smart Grids, speziell in T-City Friedrichshafen. Stefan Söchtig, Geschäftsführer der Technischen Werke Friedrichshafen und Leiter T-City Friedrichshafen, berichtete über die Erfahrungen in diesem Punkt.