Mobile Worker Bundle im Testbetrieb

Januar 2009

  • Gemeinsam mit dem Partner bend-IT GmbH startet T-City den Pilotbetrieb des Mobile Worker Bundle, das auf den ersten Blick wie ein normaler Kugelschreiber mit Notizblock aussieht.

  • Der Stift enthält aber nicht nur eine Mine, sondern verfügt außerdem über Minikamera, Prozessor, Speicher und Bluetooth-Schnittstelle.

  • Damit können etwa Außendienstmitarbeiter handschriftliche Informationen von unterwegs aus an den Server in ihrer Firma übertragen – egal, wo sie sich gerade befinden.

  • Das nachträgliche Scannen und manuelle Eingeben von Verträgen, Notizen oder Formularen entfällt. Das spart Zeit und Geld, denn sämtliche Kosten für Papiertransport und elektronische Erfassung entfallen.

  • Die gesamte Datenübertragung ist verschlüsselt und eignet sich auch für Bereiche mit hohen Anforderungen an den Datenschutz wie Finanzdienstleistungen.

  • Nützliche Zusatzfunktion für Unterschriften: Der Stift speichert Schreibgeschwindigkeit und -druck und verschlüsselt beides, so dass Dokumente mit einer elektronischen Signatur übertragen werden.

  • In den Telekom Shops gehört die Lösung seit 2010 bundesweit zum Standard. Das Pilotprojekt in T-City wird Ende Dezember 2010 beendet.