Kindergärten gehen online

Dezember 2009

  • Gemeinsam mit T-Systems, den 37 Friedrichshafener Kindergärten und der Stadtverwaltung hat T-City das webbasierte Portal KindergartenOnline entwickelt.

  • Unter www.kindergarten.friedrichshafen.de können sich Eltern jetzt bequem via Internet über die verschiedenen Einrichtungen informieren und ihr Kind für maximal drei Kindergärten vormerken lassen. 

  • Die Kindergärten können Planungsprozesse wie die Gruppenzusammensetzung oder die Einteilung der Mitarbeiter mit dem System schneller und einfacher abbilden.

  • T-City stellt das System zentral via Internet zur Verfügung. Die Kindergärten benötigen lediglich einen Rechner mit Internet-Zugang.

  • FAZ vom 12. Februar 2010: Mehr Transparenz für Kitas und Eltern
    Auszug: Neben den Anmeldungen lassen sich mit KindergartenOnline auch sämtliche Stammdaten der Kinder, Verträge, Gebühren oder Fördermaßnahmen erfassen. (...) Damit die Kitas (...) nicht in teure Software investieren müssen, stellt T-City das System zentral via Internet zur Verfügung.