T-City im Handelsblatt

13. Juli 2010

Handelsblatt vom 13. Juli 2010: Wie wir künftig leben werden

Auszug: Bei den Innovationen, an denen die Konzerne heute basteln, geht es nicht mehr um verirrte Gimmicks wie sprechende Kühlschränke, sondern um die großen gesellschaftlichen Themen: Wie lassen sich Staus und Unfälle vermeiden? Welche Hilfen gibt es für die vielen Senioren, die nicht ins Pflegeheim wollen? Wie lässt sich der Energie-Verbrauch reduzieren? Die Antwort auf diese Fragen ist eine neue Generation von Technik: Geräte, die allein miteinander kommunizieren und den Menschen nur noch bei Bedarf hinzuziehen.