Zweite e-motion präsentiert Forschungsergebnisse aus T-City

5. bis 6. November 2009

  • „E-Government, Governance und E-Partizipation“ ist das Thema der Tagung des Geographischen Instituts der Universität Bonn. Unter anderem stehen die Online-Dienste der Verwaltung und die neue Organisationsstruktur des Bürgeramts Friedrichshafen im Mittelpunkt der Vorträge und Diskussionen. 

  •  Ein Forschungsergebnis: Knapp die Hälfte der Unternehmen weiß bereits um die Chancen der gemeinsamen Projektentwicklung in T-City.

  • Schwäbische Zeitung 13. November 2009: Begleitforschung zeigt: Bürger vor Ort erleben Vorteile
    Auszug: „Wie bei den Privatleuten ist der Bekanntheitsgrad von T-City auch bei den Unternehmen nochmals angewachsen“, berichtet (Projektleiter der Begleitforschung) Michael Lobeck. „Und knapp die Hälfte der Unternehmen weiß schon heute um die Chancen der gemeinsamen Projektentwicklung in T-City.“