Politischer Abend mit Wolfgang Schäuble

10. September 2008

  • Vor 140 Gästen – darunter Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble – zieht Telekom-Vorstand Timotheus Höttges Bilanz nach einem Jahr T-City positive Bilanz.

  • Timotheus Höttges: „Hier erleben wir schon heute in innovativen Projekten die Zukunft – nicht im Labor, sondern in einer richtigen Stadt.“

  • Wolfgang Schäuble: „T-City ist ein hervorragendes Beispiel für die Zusammenarbeit zwischen Staat und Wirtschaft. Nur durch Projekte wie dieses wird die Bundesrepublik die riesigen Möglichkeiten nutzen können, welche die IT-und Telekommunikationsindustrie bietet.“

  • Südkurier vom 1. September 2008: Polit-Promis diskutieren
    Auszug: Jörg Bollow, Projektleiter T-City: „Mit unseren Erkenntnissen können wir sicher einen interessanten Beitrag zur Diskussion über die volkswirtschaftliche Bedeutung für die gesamte Region leisten.“ Die geladenen Repräsentanten aus Politik und Wirtschaft haben zudem Gelegenheit, sich rund um das Projekt T-City zu informieren.