3. e-motion-Tagung in Bonn

11. bis 12. November 2010

  • Der Zusammenhang zwischen Wirtschaft, neuen Technologien und Stadtentwicklung steht im Mittelpunkt der Tagung, zu der das Geographische Institut der Uni Bonn einlädt. Ebenfalls Thema: aktuelle Ergebnisse der T-City Begleitforschung.

  • Michael Lobeck, Leiter der T-City Begleitforschung: „Viele Unternehmen empfinden T-City als Bereicherung für Friedrichshafen. Ein Grund für die befragten Firmen ist der gestiegene Bekanntheitsgrad der Stadt. Größere Unternehmen betonen außerdem die zunehmende Vernetzung der einzelnen Wirtschaftsakteure vor Ort.“